Website-Icon Büroservice・Content-Design・Social-Media-Betreuung

Über mich

Steigere als Solo-Selbstständige*r deine Produktivität und Effektivität. Setze deine eigenen Fähigkeiten bewusst ein.
Fokussiere dich so auf den Nutzen für deine Kundschaft.
Denn ich unterstütze dich – als Erfolgspartnerin im Hintergrund:

Bei administrativen und organisatorischen Tätigkeiten lebe ich meine Begeisterung für das Ordnen und Strukturieren aus. Weitere Lieblingstätigkeiten sind die Fehlersuche beim Korrektorat, das Designen von Formularen, Grafiken, Pins, Präsentationen oder Vorlagen und die vielfältigen Aufgaben rund ums E-Mail-Marketing.

Servus!

Ich bin Maria.
Virtuelle Assistentin aus Wien
verlässlich | beharrlich | aufmerksam

Der Weg bis zu meinem eigenen Unternehmen Marias Office-Management folgte nicht immer einem roten Faden. Meine äußerst vielfältigen Erfahrungen haben mich zu der Person gemacht, die ich heute bin.

meine Geschichte

Schulausbildung

Als Klassensprecherin über mehrere Jahre machte ich (mal besser, mal schlechter) die ersten Erfahrungen mit Kommunikation und Deeskalation.

Ausbildung zur Handbuchbinderin

Aufgrund meiner Liebe zu Büchern, die übrigens bis dato anhält. Denn ich schmökere viel lieber in „echten“ Büchern, als in E-Books. Nach einem Besuch einer Berufsorientierungsmesse entschloss ich mich zur Lehre als Handbuchbinderin.

Zeit als Gesellin

In meinen Jahren als Gesellin war ich in einer kleinen Handbuchbinderei in Wien beschäftigt. Mein damaliger Chef ließ mir sehr viel Freiraum:

In diesem Beruf benötigte ich bspw. für das Herstellen von Bucheinbänden aus unterschiedlichen Materialien, beim Prägen oder bei der Fertigung von Schachteln viel Kreativität.

Bereits in dieser Zeit bildete ich mich weiter und absolvierte etliche Kurse in den Bereichen: 

neue Fähigkeiten lernen

Die erste Berufserfahrungen im Büro machte ich bei diversen Rechts- und Patentanwälten.
Bei der Fristenverwaltung konnte ich meine Begeisterung für das Ordnen und Strukturieren voll ausleben.

Nach einem erfolgreichen Diplomabschluss an der Europäischen Wirtschaftsschulen GesmbH (Wien) arbeite ich in wechselnden Anstellungen im Gesundheitswesen.

Als Alleinsekretärin einer Führungskraft und dann als Assistenz der Geschäftsführung, konnte ich mein theoretisches Wissen nun in der Praxis verfeinern.

eigenes Unternehmen

2019: Gründung von Marias Office-Management

Fort- und Weiterbildungen

Klick ▷ du bist bei meinem Kalender ▷ buche dir gleich deinen Termin für das Erstgespräch!

was du erwarten kannst

Heutzutage lassen sich eine Menge Aufgaben, die keine örtliche Präsenz erfordern, online erledigen – sowohl für Unternehmer:innen als auch für Privatpersonen.

Die Aufgaben für eine VA sind fast unbegrenzt: Unter Leistungen findest du eine ausführliche Liste von Tätigkeiten, die ich für dich übernehme.  

Als Xennial habe ich keine Probleme mit der Verknüpfung von offline- und online-Welt. Und kann daher ein verbindendes Element zwischen dir und deinen Auftraggeber*innen sein.

Organisierenstrukturieren und den Überblick behalten, kann ich. Meine Arbeitsweise ist engagiert, lösungsorientiert und zielstrebig. Auch in hektischen Zeiten arbeite ich selbstständig und exakt.

Mit mir bekommst du ein Gesamtpaket mit 20 Jahren Assistenz-Erfahrung, Freude an Design, WordPress- und Social-Media-Erfahrung und einer großen Liebe zu Rechtschreibung und Grammatik.

Da war ja noch etwas ...

Ich liebe es, die Welt zu entdecken. Sehen und erfahren, wie andere Kulturen leben und arbeiten. Egal, ob bei spannenden Städtetrips oder fernen Abenteuern auf anderen Kontinenten.
Wenn du auf der Suche nach authentischen Reiseberichten einer Alleinreisenden / Tipps für Nachhaltigkeit / Minimalismus / Sprüchen / Inspiration bist, freue ich mich, eine*n neue*n Leser*in zu gewinnen.
Schau doch vorbei: mado-unterwegs.com 🔗 (Reise-Lifestyle-Minimalismus-Blog).

Ich lese immer und überall Bücher und Artikel, höre Podcasts – und eigne mir so Wissen an.

Auf meiner Yogamatte vollbringe ich keine körperlichen Kunststücke, sondern baue Stärke und Energie auf. Nebenbei verbessere ich meine Flexibilität, Beweglichkeit, Balance und Kraft.

Ein tägliches Ritual ist, mir am Abend bewusst Zeit zu nehmen, um meiner inneren Stimme zu lauschen. Und mit wenigen Worten meine Gedanken, Gefühle, Erlebnisse niederzuschreiben.

Unlängst lerne ich die Welt der Sketchnotes kenne und verbringe seit dem Stunden *hüstel* damit, Symbole und Notizen zu visualisieren.

Klick und du kommst zu den Kontaktmöglichkeiten

BLOGBEITRÄGE von Marias Office-Management

Zu den Themen Virtuelle Assistenz, Solopreneurin und Arbeitsorganisation. Manchmal wird es auch persönlich, damit du mich noch besser kennenlernst.

Virtuelle Assistenz: Fragen und Antworten (FAQ)

Auch mit der Maske erkenne ich das verständnislose Gesicht meines Gegenübers, wenn ich von meiner Tätigkeit als VA schwärme. Und da kommt sie schon, die beliebte Frage „faʊ a, was ist das denn?“. Der internationale Stell-eine-Frage-Tag ist ideal, um die Fragen zu beantworten, die mir als Virtuelle Business Assistentin immer wieder gestellt werden.Dieser Leitfaden mit … Weiterlesen …

Die eigenen Projekte und die tägliche (Büro-)Organisation strukturiert mit Notion verwalten – 6 Gründe

Ist Organisation etwas, mit dem du täglich zu kämpfen hast? Aber: Du möchtest dafür nicht drölftausende Tools verwenden? Und: Die Anwendung soll an deine individuellen Bedürfnisse anpassbar sein? Notion ist das nützlichste Produktivitätstool, das ich kenne. Du kannst es in jede beliebige Form bringen, es passt sich genau deinen Bedürfnissen an.Vielleicht hindern dich verwirrende Begriffe beim … Weiterlesen …

Hilfreiche Tipps fürs effektive E-Mail-Management (und wie du Chaos in deinem Posteingang vermeidest)

Du suchst und suchst diese bestimmte E-Mail, die du j e t z t benötigst. Aber vor lauter Newslettern, irgendwelchen Benachrichtigungen zu deiner Shopping-Orgie letzte Woche, findest du nichts. In dem Artikel bekommst du Tipps, wie du ein strukturiertes E-Mail-Management als EPU oder kleiner Handwerksbetrieb erfolgreich verwirklichst. Ich beschreibe kein Dokumenten-Management-System oder eine spezielle E-Mail-Management-Software. … Weiterlesen …

7 schlimme Fehler bei der Zusammenarbeit mit einer virtuellen Assistenz – und wie du sie vermeidest

Die Aufgaben einer virtuellen Business Assistentin sind vielseitig, abwechslungsreich und machen sehr viel Spaß. Im ersten Teil der Artikelreihe „Kund*innen-Reise“ beschrieb ich kuriose Erlebnisse bei der Kunden-Akquise. Im zweiten Teil beschäftigte ich mich mit der Frage: Wo finde ich überhaupt Aufträge? Heute beleuchte ich 7 riskante Fehler von Auftraggeber*innen bei der Zusammenarbeit mit virtuellen Assistent*innen. … Weiterlesen …
Die mobile Version verlassen