Wimmelbild im Text: einfache Tipps, die dir beim Korrekturlesen helfen

Text ist überall: In Büchern und Zeitschriften; Newslettern; Merkblättern; Anzeigen bis hin zu deiner Website. Das geschriebene Wort wird verwendet, um eine Menge Informationen zu übermitteln.

Neben dem Internationalen Frauentag gibt es heute auch einen kuriosen Feiertag: den Tag des Korrekturlesens.

Daher zeige ich dir in diesem Beitrag einige meiner Tipps fürs Korrigieren der eigenen Arbeit.

abstrakte Grafik - mit Text "nützliche Korrektorat Tipps"

Du hast einen Text geschrieben. Jetzt kannst du es kaum erwarten, ihn deinen Leser:innen zu zeigen, damit diese umgehauen werden.

Halt – nicht so schnell!

Etwas musst du vor dem Veröffentlichen noch erledigen: nämlich den Text redigieren.
Korrekturlesen ist etwas, dem oft nicht die Priorität eingeräumt wird, die es verdient. Das Korrektorat ist jedoch wichtig, um so viele Fehler wie möglich zu eliminieren. Und sollte als ein entscheidender Schritt im Schreibprozess angesehen werden.

Teile deinen Schreibprozess in Phasen ein:

  1. Erstellen eines Entwurfs (einer groben Struktur)
  2. Schreiben
  3. Bearbeiten
  4. Korrekturlesen.

ruhiger Arbeitsplatz

Versuche, nicht vor dem Fernseher oder auf dem Hometrainer deine Texte Korrektur zu lesen. Sondern konzentriere dich vollständig auf deine Inhalte. Vermeide jegliche Ablenkung.

gähn – zu müde

Lese nicht Korrektur, wenn du müde bist. Es ist viel wahrscheinlicher, dass du etwas übersiehst.

Probiere doch die Pomodoro-Technik aus: 25 Minuten konzentrierte Arbeit, dann eine 5-minütige Pause. Zyklus wiederholen. Nach dem vierten Durchgang 30 Minuten Pause machen.

Wenn du mit frischen Augen *grins* und einem Gefühl der Distanzierung deine Wörter betrachtest, liest du den Text und nicht, was du eigentlich schreiben wolltest.

laut sein

Wenn du den Text laut vorliest, versetzt du dich in die Position deiner Leser:innen. Da du den Inhalt nun Wort für Wort durchgehst, kannst du hören, wenn etwas unklar ist oder komisch klingt.

ein Schritt nach dem anderen

Eines der wichtigsten Dinge beim effektiven Korrekturlesen ist das langsame Lesen.

Eine vielversprechende Möglichkeit Fehler zu vermeiden, lies den Text schrittweise Korrektur:

  • Rechtschreibung
  • Tippfehler
  • Interpunktion
  • Grammatik
  • Verzeichnisse
  • Bildbeschriftungen
  • Überschriften
  • Text in Links
  • und so weiter.

Korrektur-Partner:in finden

Tadaa: dafür bin ich gerne für dich da. Mit Adlerauge hangle ich mich in deinen Texten von Buchstaben zu Buchstaben.

Bitte beachte: Ich biete kein Lektorat oder (Buch-)Satzkorrektur an. 

Benefits für dich:

  • Zeit sparen
  • Arbeit erleichtern.

Mühelos erreichst du, dass

  • deine Abonnent:innen von deinen Newslettern begeistert sind.
  • dich das Korrekturlesen deiner Texte nicht mehr stresst.

der verkehrte Anfang

Dieser Trick besteht darin, deinen Beitrag einfach vom Ende bis zum Anfang zu lesen. Wenn du rückwärts liest, bist du nicht im Lesefluss und konzentrierst dich auf die genaue Zeichenfolge.
Perfekt für Buchstabenderher *upps*.

ZDF

Der nächste Tipp gehört streng genommen nicht zum Korrekturlesen, sondern zum Leistungsumfang deines Inhaltes.
Es ist wichtig, dass du auch die beschriebenen Zahlen, Daten, Fakten überprüfst.
Bspw.: Hast du die richtigen Namen für Orte oder Personen verwendet?

Schreibvarianten

Als Bonus-Tipp für heute (denn, beim Schreiben können dir noch einige Missgeschicke passieren): uneinheitliche Schreibweisen, wenn es zwei Möglichkeiten gibt.

Verwende durchgehend eine Schreibvariante – Potenzial oder Potential.
Ich halte mich in meinen Texten an die Empfehlungen der Wörterbuchredaktion von Duden. 

Vergiss nicht

Und zum Schluss: Wenn du Inhalte erstellst, passieren Fehler. Es ist menschlich, Vertipper im Text zu übersehen. Du bist ein Mensch und nicht perfekt. Es geht um das Gesamtbild: Das sollte einen guten Eindruck beim Lesenden hinterlassen.


lass uns zusammen etwas aufbauen - Marias Office-Management - deine Virtuelle Business Assistenz

Bleiben wir in Kontakt:

Kennst du
die „Innensicht“ beim Schreiben?
Möchtest du
weitere Ratschläge für das Korrektorat?
Schreib mir via LinkedIn 🔗 oder über Facebook 🔗.

Papierschnipsel mit dem Wort "text" / Text "nützliche Tipps fürs Korrektorat - so verzaubern deine Texte"
einfache und nützliche Tipps, die dir beim Korrekturlesen helfen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.